Grüne erinnern an Tschernobyl 1986

Die Grünen des Kreisverbands Bitburg-Prüm erinnerten mit einem Stand auf dem Postplatz Bitburg an die Katastrophe des Atomkraftwerkes Tschernobyl am 26.04.1986.

Ulrike Höfken, Vorsitzende des Kreisverbands und Mitglied des Bundestags, Helmut Fink, Spitzenkandidat für die Kreistagswahl im Juni und Kreisgeschäftsführer sowie Mitglieder der Grünen suchten das Gespräch mit Bürgern, um die Erinnerung an das durch den Atomreaktor ausgelöste Unheil wach zu halten und über die Gefahren und Risiken von Atomkraftwerken aufzuklären.

 




zurück
NOCH
bis zur Kommunal- und Europawahl - ALLE Stimmen GRÜN

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>